Transportauftrag löschen - Objekte sind gesperrt

Getting started ... Alles für einen gelungenen Start.
11 Beiträge • Seite 1 von 1
11 Beiträge Seite 1 von 1

Transportauftrag löschen - Objekte sind gesperrt

Beitrag von Krypt1k0n (ForumUser / 9 / 2 / 0 ) »
Hallo zusammen,

ich habe vom Fachbereich die Anforderung bekommen ein einfaches Auswertprogramm zu entwickeln. Im Laufe der Entwicklung hat sich allerdings herausgestellt, dass das Programm nicht mehr benötigt wird.

Jetzt habe ich das Programm gelöscht und möchte nun auch den Transportauftrag löschen, da dieser im Entwicklungssystem nicht einfach rumliegen soll und auch sonst nicht mehr transportiert wird (Programm gibt es ja nicht mehr und wird auch nicht benötigt).

Wenn ich den TA löschen will sagt er mir richtigerweise, dass dort noch Objekte drinnenhängen. Diese wollte ich jetzt im Änderungsmodus in der SE10 aus der Aufgabenliste entfernen.
Hier bekomme ich allerdings die Meldung das ich aufpassen soll, da die Objekte noch gesperrt sind und ich soll sie lieber verschieben.. Danach erscheint die Abfrage ob ich das Objekt aus der Liste wirklich löschen will oder nicht..

Jetzt die Frage: Kann ich diese Meldung, dass Objekte gesperrt sind ignorieren oder was bedeutet in diesem Fall, dass die Objekte noch gesperrt sind?

Vielen Dank für eine Aufklärung :)

Grüße
Christian

gesponsert
Stellenangebote auf ABAPforum.com schalten
kostenfrei für Ausbildungsberufe und Werksstudenten


Re: Transportauftrag löschen - Objekte sind gesperrt

Beitrag von wreichelt (Top Expert / 1031 / 29 / 188 ) »
Hallo Christian,

ja das kann einfach in der SE10 oder SE01 gelöscht werden. Wir hatten dabei noch nie Probleme

Gruß Wolfgang

Re: Transportauftrag löschen - Objekte sind gesperrt

Beitrag von msfox (Specialist / 306 / 50 / 63 ) »
wreichelt hat geschrieben:
29.11.2023 18:00
ja das kann einfach in der SE10 oder SE01 gelöscht werden. Wir hatten dabei noch nie Probleme.
NEIN!
Ich schon, ich weiß allerdings nicht mehr, mit welchen Objekten (Funktionsgruppe?).
Jedenfalls, wenn man die Objekte (z.B. den Report) löscht und anschließend einfach auch aus dem Transport entfernt, so kann es sein, dass noch Einträge in der Tabelle TADIR bleiben. Diese werden erst mit Freigabe des Transportes gelöscht. Hat man den Transport gelöscht, kann man nix freigeben und in der TADIR bleiben verwaiste Einträge.
RICHTIG ist, den Transport mit den gelöschten Objekten freigeben. Man muß ihn ja nicht im Zielsystem einspielen. Und wenn, es passiert ja nix, da die Objekte im Transport zum Löschen gekennzeichnet sind. Da es diese im Zielsystem nicht gibt, wird da auch nix passieren.
Krypt1k0n hat geschrieben:
29.11.2023 16:52
oder was bedeutet in diesem Fall, dass die Objekte noch gesperrt sind?
Naja, die Objekte sind eben in dem Transportauftrag und dort gesperrt (Schloß in der Tabelle). Man kann die Objekte auch ohne Sperre in den Transport packen. Wenn sie gesperrt sind und ein anderer Nutzer dort etwas ändern will, bekommt er eine Meldung und er kann nur im gleichen Transport in seiner Aufgabe Änderungen machen. Nicht aber in einem anderen Transport.

Re: Transportauftrag löschen - Objekte sind gesperrt

Beitrag von DeathAndPain (Top Expert / 1795 / 213 / 396 ) »
Ich seh das wie Wolfgang. Ich habe da auch noch nie Probleme mit gehabt, wenn ich erst das Objekt und dann den zugehörigen Transportauftrag gelöscht habe.
Hat man den Transport gelöscht, kann man nix freigeben und in der TADIR bleiben verwaiste Einträge.
Dass man einen Transportauftrag, den man gelöscht hat, nicht mehr freigeben kann, finde ich wenig überraschend. Dass man danach etwas anderes nicht mehr freigeben könnte, habe ich in all den Jahren noch nie erlebt (und ich habe das schon öfter so gemacht). Ich halte das für komplett unproblematisch.
RICHTIG ist, den Transport mit den gelöschten Objekten freigeben. Man muß ihn ja nicht im Zielsystem einspielen.
Dann hat man eine nutzlose Transportleiche rumzufliegen, die man dann auch händisch in der STMS aus der Importqueue des Folgesystems löschen muss, wenn man die Queue sauber halten möchte. Klar schadet das nicht, aber ich halte es für unnötig.

Re: Transportauftrag löschen - Objekte sind gesperrt

Beitrag von msfox (Specialist / 306 / 50 / 63 ) »
DeathAndPain hat geschrieben:
06.12.2023 16:25
Ich habe da auch noch nie Probleme mit gehabt,
Und, hast du immer geprüft, ob der Eintrag auch in der TADIR weg ist?
Dann hat man eine nutzlose Transportleiche rumzufliegen,
Formal nicht. Da am Quellsystem etwas geändert wurde. Es wurde etwas angelegt und wieder gelöscht = Änderung. Diese formale Änderung wird durch den Transport ins Zielsystem synchronisiert.

Re: Transportauftrag löschen - Objekte sind gesperrt

Beitrag von Shortcut IT (ForumUser / 49 / 2 / 12 ) »
Hallo,
da bin ich bei msfox. Die Einträge in der TADIR werden erst bei Freigabe des Transportauftrages gelöscht, und ein Import in nachfolgenden Systemen ist entweder
a) wichtig, wenn die Objekte dort auch existieren und gelöscht werden müssen
oder
b) schadet nicht, wenn die Objekte dort nicht existieren. Von daher muss man den Transportauftrag auch nicht manuell aus der Importqueue löschen.
Verwaiste Einträge in der TADIR können sich bei einem Upgrade störend auswirken, daher sollte man das schon konsistent halten.

Viele Grüße
Shortcut IT

Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Shortcut IT für den Beitrag:
msfox


Re: Transportauftrag löschen - Objekte sind gesperrt

Beitrag von a-dead-trousers (Top Expert / 4276 / 213 / 1140 ) »
Nicht zu vergessen, dass man solcherart "leere" Pakete nicht löschen kann.
Theory is when you know something, but it doesn't work.
Practice is when something works, but you don't know why.
Programmers combine theory and practice: Nothing works and they don't know why.

ECC: 6.18
Basis: 7.50

Re: Transportauftrag löschen - Objekte sind gesperrt

Beitrag von DeathAndPain (Top Expert / 1795 / 213 / 396 ) »
msfox hat geschrieben:
06.12.2023 16:53
DeathAndPain hat geschrieben:
06.12.2023 16:25
Ich habe da auch noch nie Probleme mit gehabt,
Und, hast du immer geprüft, ob der Eintrag auch in der TADIR weg ist?
Nein, aber ich habe derartige Objekte durchaus zu einem späteren Zeitpunkt (und sei es ein Jahr später) geändert und kann mich in all den Jahren nicht erinnern, jemals in eine komische Fehlermeldung gelaufen zu sein, dass ich ein Programm usw., an dem ich etwas ändern wollte, nicht in meinen frischen Transportauftrag packen konnte. Die bekomme ich immer nur dann, wenn der alte Transportauftrag tatsächlich noch existiert, und den finde ich dann mit der SE03. Das ist ja ggf. sogar ein Abwasch: Alten Transportauftrag (Leiche) finden, feststellen, dass er gegenstandslos ist (natürlich mit Prüfung, ob es eine vergessene inhaltliche Änderung gibt), bei Gleichheit löschen und Objekt in den neuen Auftrag packen. Macht man nicht jeden Tag, aber kommt schon mal vor. Habe da nie ein Problem gehabt.

Wenn es also tatsächlich Rückstände in der TADIR geben sollte, dann sind diese nach meiner Erfahrung folgenlos.
Dann hat man eine nutzlose Transportleiche rumzufliegen,
Formal nicht. Da am Quellsystem etwas geändert wurde. Es wurde etwas angelegt und wieder gelöscht = Änderung. Diese formale Änderung wird durch den Transport ins Zielsystem synchronisiert.
Mit Betonung auf "formal". Denn tatsächlich wurde ja am Objekt nichts verändert, so dass das Einhalten dieser Formalität ein reiner Bürokratievorgang ist, der die Liste der Transportaufträge und die Importqueues der Folgesysteme mit einem inhaltlich gegenstandslosen Transportauftrag bereichert.

Wenn man dann noch in einem so bürokratisch arbeitenden Unternehmen tätig ist wie ich derzeit noch, dann muss man dafür womöglich noch ein Solman-Ticket freigeben, den "Test" im zugehörigen Service Now-Ticket bestätigen lassen und den erfolgreichen "Peer Review"-Test von irgendeinem Kollegen bestätigen lassen (der dann auch das Solman-Ticket für Transport in Produktion freigeben muss). Andernfalls heult die Basis wieder rum, dass die Auditoren ihnen aufs Dach steigen würden. Und das alles nur für eine Änderung, die gar keine ist. Das Entwicklungssystem auditiert keiner; wenn man das Problem dort schon auf dem kurzen Dienstweg lösen kann, hat man Ruhe.

Ich würde das alles einsehen, wenn es einen wahrnehmbaren Vorteil bringen würde. Aber wie gesagt, ich mache seit über 20 Jahren ABAP und bin trotz meiner Vorgehensweise nie in ein Problem mit einem Programm oder sonstigen Objekt gelaufen, das ich nicht hätte sperren können, obgleich es keinen Transportauftrag mehr dafür gegeben hat.

Re: Transportauftrag löschen - Objekte sind gesperrt

Beitrag von black_adept (Top Expert / 3944 / 105 / 886 ) »
DeathAndPain hat geschrieben:
18.12.2023 13:26

Wenn es also tatsächlich Rückstände in der TADIR geben sollte, dann sind diese nach meiner Erfahrung folgenlos.
Moin D&P,

es gab ( vielleicht hat SAP das ja mal irgendwann korrigiert ) Konstellationen, bei denen ein Objektname nicht mehr gewählt werden konnte, wenn in der TADIR noch der gleiche Objektname vorkam, aber mit einem anderen Objekttyp.
Beispiel kann ich dir nicht mehr nennen, da ich, seitdem ich ein diesbezügliches Problem hatte, keine gelöschten Objekte mehr aus Transportaufträgen eliminiere.
live long and prosper
Stefan Schmöcker

email: stefan@schmoecker.de

Re: Transportauftrag löschen - Objekte sind gesperrt

Beitrag von DeathAndPain (Top Expert / 1795 / 213 / 396 ) »
Wir reden ohnehin vom Entwicklungssystem. Nötigenfalls würde ich da in so einem Fall mit Hilfe von SE37 --> SE16N_INTERFACE, Haken auf Edit und SAPEDIT die nervigen Einträge von Hand aus der TADIR rauslöschen.

Re: Transportauftrag löschen - Objekte sind gesperrt

Beitrag von a-dead-trousers (Top Expert / 4276 / 213 / 1140 ) »
"Da waren sie wieder, meine drei Probleme"
- Otto
Theory is when you know something, but it doesn't work.
Practice is when something works, but you don't know why.
Programmers combine theory and practice: Nothing works and they don't know why.

ECC: 6.18
Basis: 7.50

Seite 1 von 1

Vergleichbare Themen

9
Antw.
2627
Views
Objekte zu Transportauftrag aufnehmen
von ichse18577 » 12.11.2019 07:36 • Verfasst in ABAP® Core
8
Antw.
1933
Views
Objekte in Transportauftrag anzeigen
von ewx » 05.05.2020 10:51 • Verfasst in ABAP® Core
3
Antw.
22625
Views
Freigegebener Transportauftrag deaktivieren oder löschen?
von kbit100 » 23.07.2007 14:27 • Verfasst in Basis
1
Antw.
5010
Views
Lieferung löschen verhindern wenn Transportauftrag...vorhand
von wol3f » 05.02.2011 18:30 • Verfasst in Sales and Distribution
1
Antw.
1274
Views
Debugger, Objekte Löschen
von SaskuAc » 19.07.2018 09:07 • Verfasst in ABAP® für Anfänger

Aktuelle Forenbeiträge

PDF-Anzeige unter EDGE
vor 5 Tagen von jocoder 2 / 73

Newsletter Anmeldung

Keine Beiträge verpassen! Wöchentlich versenden wir lesenwerte Beiträge aus unserer Community.
Die letzte Ausgabe findest du hier.
Details zum Versandverfahren und zu Ihren Widerrufsmöglichkeiten findest du in unserer Datenschutzerklärung.

Aktuelle Forenbeiträge

PDF-Anzeige unter EDGE
vor 5 Tagen von jocoder 2 / 73

Unbeantwortete Forenbeiträge

Zwischensumme Adobe Forms
vor 4 Wochen von Lucyalison 1 / 132
Group Items auf einer Filterbar
vor 4 Wochen von Bright4.5 1 / 166