Vorwärtsnavigation

Die Frage ist als "gelöst" markiert. Den entsprechend Beitrag findest du hier.

SAP R/3 Materialwirtschaft: Einkauf, Bestandsführung, Rechnungsprüfung, Inventur, Bewertung, Leistungsabwicklung, Materialstamm...
24 Beiträge • Seite 1 von 2 (current) Nächste
24 Beiträge Seite 1 von 2 (current) Nächste

Vorwärtsnavigation

Beitrag von commolus (Specialist / 153 / 32 / 0 ) »
Hallo zusammen!

Habe von unserer QM-Abteilung eine nette Anforderung bekommen.

In unserer Ausgabe der QA33 wurde ein Feld Meldung eingefügt. Dies wurde vor meiner Zeit erledigt (siehe Screenshot).
vorwärtsnavi.JPG
Wo bzw. wie kann ich solche Felder einpflegen? Nun will unsere QM noch die Möglichkeit mittels Doppelklick gleich die richtige QM-Meldung angezeigt zu bekommen.
Wie soll ich dabei vorgehen. Habe leider so etwas noch nie gemacht!!!!

Danke

gesponsert
Stellenangebote auf ABAPforum.com schalten
kostenfrei für Ausbildungsberufe und Werksstudenten


Re: Vorwärtsnavigation

Beitrag von wreichelt (Top Expert / 1031 / 29 / 188 ) »
Hallo,
die Struktur QALS_D02 kann über einen Include erweitert werden,
ggf. muss dann noch der Report RQEEAL10 um die Datenbeschaffung
erweitert werden.

Gruß
Wolfgang

Re: Vorwärtsnavigation

Beitrag von commolus (Specialist / 153 / 32 / 0 ) »
Verstehe im im Moment nicht ganz. Ich habe mir die QALS_D02 angesehen. Sie besitz das Feld QMNUM welches mir die die QM Nummer ausgibt.

Welcher Include wird benötigt um den Doppelklick zu ermöglichen bzw. wo wird dieser eingebaut. Das mit der Datenbeschaffung im Programm RQEEAL10 verstehe ich da ich dem Programm ja sagen muß was es mit den Daten machen soll bzw. wo es sich hinverknüpfen soll.


Danke

Re: Vorwärtsnavigation

Beitrag von ewx (Top Expert / 4784 / 294 / 628 ) »
Schau dir mal den FB MASTER_DATA an. bzw. setze einen Breakpunkt dort und probiere aus, ob er reinspringt, wenn du einen Doppelklick auf ein Feld aus dieser Tabelle machst:
T354T FIELD: QALS_QAVE*
Bin mir nicht 100%ig sicher, wie es funktioniert, aber ich denke, da sollte was zu machen sein...

Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor ewx für den Beitrag:
commolus


Re: Vorwärtsnavigation

Beitrag von Alexander D. (Expert / 682 / 30 / 84 ) »
guten Morgen,

habe vor einiger Zeit etwas in der gleichen Art für QA32 gemacht. Es ging darum nach einem Doppelklick auf das Feld Auftragsnummer einen Absprung in die CO03 zu realisieren. Das sollte für die QA33 auf die gleiche Weise funktionieren, folgende Einträge musste ich dafür vornehmen:

Tabelle T354T
FIELD = QALS_QAVE-AUFNR
TCODE = CO03

Tabelle T354S
FIELD = QALS_QAVE-AUFNR
LFDNR = 1
SETPA = ANR
INITFIELD = QALS_QAVE-AUFNR

Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Alexander D. für den Beitrag:
commolus

schöne Grüße
Alexander

ECC 6.0 EHP 7

Re: Vorwärtsnavigation

Beitrag von commolus (Specialist / 153 / 32 / 0 ) »
Morgen!

Ich habe nun die T354T um den Eintrag für die QMNUM ergänzt. Ein Absprung funktioniert. Es wird jedoch die Nummer nicht mit genommen.
Der Eintrag lautet QALS_QAVE-QMNUM
T354T.JPG

Nun habe ich auch noch die T354S um diesen Eintrag ergänzt. Nun funktioniert der Absprung nicht mehr! Was habe ich falsch gemacht?
Der Eintrag lautet QALS_QAVE-QMNUM
t354S.JPG
Danke

Re: Vorwärtsnavigation

Beitrag von black_adept (Top Expert / 3943 / 105 / 886 ) »
Sollte die Parameter-Id ( Spalte SPA ) nicht IQM lauten? Bei dir ist QLS eingetragen.
Zuletzt geändert von black_adept am 29.01.2013 10:18, insgesamt 1-mal geändert.

Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor black_adept für den Beitrag:
commolus

live long and prosper
Stefan Schmöcker

email: stefan@schmoecker.de

Re: Vorwärtsnavigation

Beitrag von JHM (Top Expert / 1188 / 1 / 195 ) »
commolus hat geschrieben:Nun funktioniert der Absprung nicht mehr! Was habe ich falsch gemacht?
Meine Glaskugel ist kapput und nur User sagen, dass etwas nicht mehr funktioniert. ABAPler beschreiben die Fehlersituation genauer und was sie bereits gemacht haben, um den Fehler ein zuschränken. ;-)
Was bedeutet "Nun funktioniert der Absprung nicht mehr"? Bekommst du eine Fehlermeldung? Wird die TA nicht mehr aufgerufen? Hast du mal den Debugger angeschmissen und geschaut, was genau nach dem Doppelklick ausgeführt wird (btw: Der Doppelklick sollte in Form USER_COMMAND_F16 im Include RQALVF16 verarbeitet werden. Hier am besten einen BreakPoint setzten)?


Hast du dir die Parameter-ID für die Meldungsnummer in der QM03 angeschaut? F1-Hilfe auf das Feld, dann technische Info und dann die Parameter-ID auslesen: IQM. Diese muss in Tabelle T354S eingetragen sein und nicht QLS, denn diese wird für die Prüflosnummer verwendet.
Gruß Hendrik

Re: Vorwärtsnavigation

Beitrag von commolus (Specialist / 153 / 32 / 0 ) »
Ich habe die Tabellen T354T und T354S gepflegt. Als ich nur die Tabelle T354T gepflegt habe konnte ich den Absprung testen. Bis auf die richtige Nummer funktionierte der Absprung. Als ich nun die T354S auch um diesen Eintrag ergänzte kam und kommt es zu keinem Absprung mehr (die TA wird nicht mehr aufgerufen). Es kommt auch keine Fehlermeldung.
Änderung T354S.JPG
Im Debugger sieht das ganze so aus:
debugger.JPG

Re: Vorwärtsnavigation

Beitrag von JHM (Top Expert / 1188 / 1 / 195 ) »
commolus hat geschrieben:Im Debugger sieht das ganze so aus:
Naja das ist die PAI-Verarbeitung des ALV-Grids. Du musst bis in die oben angegebene FORM debuggen. Am einfachsten das Include in der SE38 anzeigen und dor einen Breakpoint setzten. Dann die QA33 starten und den Doppelklick ausführen. Dann kannst du per Einzelschritt (F5) durch den Code gehen und schauen was genau passiert.

Es sollte der FuBa MASTER_DATA aufgerufen werden. Tritt innerhalb diesen FuBas ein Fehler auf, wird dieser von der QA33 stillschweigend verarbeitet: Es gibt also keine Fehlermeldung auf dem Screen, aber im Debugger sollte man sehen, wo der Fehler liegt.
Zuletzt geändert von JHM am 29.01.2013 11:02, insgesamt 1-mal geändert.
Gruß Hendrik

Re: Vorwärtsnavigation

Beitrag von commolus (Specialist / 153 / 32 / 0 ) »
Wenn ich den FB Master_DATA debugge zieht er mir aus der T354T das richtige Feld.
debugg.JPG
USER_COMMAND_F16 wir aufgerufen. Dieser gibt mir aber keine Werte zurück!!
1.JPG

Re: Vorwärtsnavigation

Beitrag von commolus (Specialist / 153 / 32 / 0 ) »
Hier ein paar "ausschnitte" beim debuggen des FuBa
1.JPG
Für mich sieht es so aus als ob der keine Werte aus der MASTER_DATA erhällt!
2.JPG

Re: Vorwärtsnavigation

Beitrag von commolus (Specialist / 153 / 32 / 0 ) »
Ich habe im Debugger keine Abfrage auf "IQM" oder die T354T-TCODE = QM03.
TAs.JPG

Re: Vorwärtsnavigation

Beitrag von JHM (Top Expert / 1188 / 1 / 195 ) »
commolus hat geschrieben:Ich habe im Debugger keine Abfrage auf "IQM" oder die T354T-TCODE = QM03.
Brauchst du auch nicht zwingende, die TA wird dynamisch aufgerufen:

Code: Alles auswählen.

AUTHORITY-CHECK OBJECT 'S_TCODE'
                   ID 'TCD' FIELD T354T-TCODE.
          IF SY-SUBRC IS INITIAL.
            CALL TRANSACTION T354T-TCODE AND SKIP FIRST SCREEN.
          ELSE.
...
Kommst du dort im Debugger vorbei?

Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor JHM für den Beitrag:
commolus

Gruß Hendrik

Re: Vorwärtsnavigation

Beitrag von commolus (Specialist / 153 / 32 / 0 ) »
Nein! Dort Springt er mir nicht hinein. Er übergeht die Stelle.

Code: Alles auswählen.

          AUTHORITY-CHECK OBJECT 'S_TCODE'
                   ID 'TCD' FIELD lt_t180-tcode.
            IF SY-SUBRC IS INITIAL.
*             IF lt_t180-tcode = 'VA03'.                     "P9CK478575
              CASE lt_t180-tcode.                            "P9CK478575
                WHEN 'VA03'.                                 "P9CK478575
                  SET PARAMETER ID 'AUN' FIELD lv_content.
                WHEN 'VA23'.                                 "P9CK478575
                  SET PARAMETER ID 'AGN' FIELD lv_content.   "P9CK478575
* start of note 974373
                WHEN 'VA13'.
                  SET PARAMETER ID 'AFN' FIELD lv_content.
                WHEN 'VA33'.
                  SET PARAMETER ID 'LPN' FIELD lv_content.
                WHEN 'VA43'.
                  SET PARAMETER ID 'KTN' FIELD lv_content.
                WHEN 'VA53'.
                  SET PARAMETER ID 'AMN' FIELD lv_content.
                WHEN 'MD83'.
                  SET PARAMETER ID 'AUN' FIELD lv_content.
* end of note 974373
              ENDCASE.                                       "P9CK478575
*             ENDIF.                                         "P9CK478575
              CALL TRANSACTION lt_t180-tcode AND
                               SKIP FIRST SCREEN.
            ELSE.
              MESSAGE S172(00) WITH lt_t180-tcode
                               RAISING NO_AUTHORITY.
            ENDIF.
          ENDIF.
          CLEAR LT_T180.
          REFRESH LT_T180.
*end 889201
* start of note 1049603
        ELSEIF T354T-TCODE = 'IW43'.
* check if confirmation number exits, than order number no longer needed
          IF NOT iobject[] IS INITIAL.
            READ TABLE iobject INDEX 1.
            IF iobject-name = 'AFVGD-RUECK' AND NOT
               iobject-value IS INITIAL.
              SET PARAMETER ID 'ANR' FIELD space.
            ENDIF.
          ENDIF.
          AUTHORITY-CHECK OBJECT 'S_TCODE'
                   ID 'TCD' FIELD T354T-TCODE.
          IF SY-SUBRC IS INITIAL.
            CALL TRANSACTION T354T-TCODE AND SKIP FIRST SCREEN.
          ELSE.
            MESSAGE S172(00) WITH T354T-TCODE
                             RAISING NO_AUTHORITY.
          ENDIF.
* end of note 1049603
        ELSE.                                         "begin note 648523
          AUTHORITY-CHECK OBJECT 'S_TCODE'
                   ID 'TCD' FIELD T354T-TCODE.
          IF SY-SUBRC IS INITIAL.
            CALL TRANSACTION T354T-TCODE AND SKIP FIRST SCREEN.
          ELSE.
            MESSAGE S172(00) WITH T354T-TCODE                "P9CK050196
                             RAISING NO_AUTHORITY.           "P9CK050196

          ENDIF.
        ENDIF.                                          "end note 648523
        CLEAR T354T-TCODE.
      ENDIF.
    ELSE.
      ENTRY_NOT_FOUND = Y_X.

Hier springt er ab (Zeile 118)

Code: Alles auswählen.

   IF IND_NO_VALUE = SPACE.
      IF T354T-PROGRAMM <> SPACE AND T354T-ABAPFORM <> SPACE.
        PERFORM (T354T-ABAPFORM) IN PROGRAM (T354T-PROGRAMM).
      ENDIF.

      IF T354T-TCODE <> SPACE.
        IF T354T-TCODE = 'ME53'.  
übergeht die oben genannte Stelle
und springt hierhin (Zeile 271).

Code: Alles auswählen.

  ENTRY_NOT_FOUND = Y_X.
      MESSAGE S006(IO) RAISING FIELD_IS_INITIAL.
                        "Kein gültiges Objekt für Anzeigeausflug


Über diesen Beitrag



Die Frage ist als "gelöst" markiert. Den entsprechend Beitrag findest du hier.

Unterstütze die Community und teile den Beitrag für mehr Leser und Austausch

Aktuelle Forenbeiträge

PDF-Anzeige unter EDGE
vor 4 Tagen von jocoder 2 / 68
Etikettendruck mit SmartForms
vor einer Woche von a-dead-trousers 2 / 67

Newsletter Anmeldung

Keine Beiträge verpassen! Wöchentlich versenden wir lesenwerte Beiträge aus unserer Community.
Die letzte Ausgabe findest du hier.
Details zum Versandverfahren und zu Ihren Widerrufsmöglichkeiten findest du in unserer Datenschutzerklärung.

Aktuelle Forenbeiträge

PDF-Anzeige unter EDGE
vor 4 Tagen von jocoder 2 / 68
Etikettendruck mit SmartForms
vor einer Woche von a-dead-trousers 2 / 67

Unbeantwortete Forenbeiträge

Zwischensumme Adobe Forms
vor 3 Wochen von Lucyalison 1 / 129
Group Items auf einer Filterbar
vor 4 Wochen von Bright4.5 1 / 164