SO10 Mail Body bei Nutzung von BADI_SD_SLS_EMAIL

Die Frage ist als "gelöst" markiert. Den entsprechend Beitrag findest du hier.

Die Objektorientierung mit ABAP®: Vererbung, Dynamische Programmierung, GUI Controls (u.a. ALV im OO).
6 Beiträge • Seite 1 von 1
6 Beiträge Seite 1 von 1

SO10 Mail Body bei Nutzung von BADI_SD_SLS_EMAIL

Beitrag von Ben2408 (ForumUser / 23 / 3 / 0 ) »
Hallo zusammen,

für ein Adobe Forms nutze ich den BADI "BADI_SD_SLS_EMAIL" zum Versand der E-Mail.
in der Methode PROCESS_DOCUMENT kann der Mail Body übergeben werden.
Der Text
SO10.jpg
wird so übergeben
uebergabe.jpg
(TYPE BCSY_TEXT)

im Mail Body ist es leider sehr zerstückelt.
Mailbody.jpg
(Die Texte stammen aus 2 Beispielen, nur falls Verwirrung besteht, dass der Text plötzlich englisch ist ^^)

Hat jemand eine Ahnung woran das liegen kann?
Muss hier eine Art Vorformatierung gemacht werden?

Danke und Grüße
Ben

gesponsert
Stellenangebote auf ABAPforum.com schalten
kostenfrei für Ausbildungsberufe und Werksstudenten


Re: SO10 Mail Body bei Nutzung von BADI_SD_SLS_EMAIL

Beitrag von a-dead-trousers (Top Expert / 4274 / 213 / 1140 ) »
Ja, ich würde mal sagen du musst die Zeilenumbrüche selbst einfügen und die Zeilen "aufüllen".
In etwa so:
Test Text der nicht ganz 255 Zeichen hat\nNächste Zeile\nWeiter ... hier hö
rt die Zeile mit 255 Zeichen plötzlich auf\nNächste Zeile\nusw.
(Das \n entspricht einem CR LF; als Konstante cl_abap_char_utilities=>cr_lf)
Theoretisch kannst du das ganze dann auch noch als HTML-Text "aufhübschen".

Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor a-dead-trousers für den Beitrag:
Ben2408

Theory is when you know something, but it doesn't work.
Practice is when something works, but you don't know why.
Programmers combine theory and practice: Nothing works and they don't know why.

ECC: 6.18
Basis: 7.50

Re: SO10 Mail Body bei Nutzung von BADI_SD_SLS_EMAIL

Beitrag von Ben2408 (ForumUser / 23 / 3 / 0 ) »
Danke dir, hat geklappt!

Re: SO10 Mail Body bei Nutzung von BADI_SD_SLS_EMAIL

Beitrag von JSchaefer (ForumUser / 4 / 0 / 0 ) »
Hallo zusammen,

ich beziehe mich nochmal auf dieses Thema hier, da ich mit der gleichen Herausforderung zu kämpfen habe.
Nach dem einfügen der Zeilenumbrüche mittels

Code: Alles auswählen.

cl_abap_char_utilities=>cr_lf
sind zwar der in der SOST vorhandene Mailbody mit </br>-Tags versehen, jedoch erfolgt die Darstellung dennoch verschoben und nicht linksbündig wie es im zu Grunde liegende SO10-Text definiert ist.

Ich habe folgendes aus der Aussage interpretiert:
Ja, ich würde mal sagen du musst die Zeilenumbrüche selbst einfügen und die Zeilen "aufüllen".
In etwa so:
Test Text der nicht ganz 255 Zeichen hat\nNächste Zeile\nWeiter ... hier hö
rt die Zeile mit 255 Zeichen plötzlich auf\nNächste Zeile\nusw.
(Das \n entspricht einem CR LF; als Konstante cl_abap_char_utilities=>cr_lf)
Theoretisch kannst du das ganze dann auch noch als HTML-Text "aufhübschen".

Code: Alles auswählen.

        LOOP AT lt_text_lines INTO ls_text_line.

          lf_line_length = strlen( ls_text_line-tdline ).

          IF lf_line_length < 255.
            CONCATENATE ls_text_line-tdline cl_abap_char_utilities=>cr_lf INTO ls_text_line-tdline.

          ENDIF.

          APPEND ls_text_line-tdline TO lt_texts.
          CLEAR: ls_text_line, lf_line_length.

        ENDLOOP.

Habe ich etwas nicht bedacht oder missverstanden?

Gruß
Jannik

Re: SO10 Mail Body bei Nutzung von BADI_SD_SLS_EMAIL

Beitrag von a-dead-trousers (Top Expert / 4274 / 213 / 1140 ) »
Na ja, du solltest schon aufpassen, dass du die Formatierungsanweisungen aus SAPscript nicht in die Textausgabe reinschreibst.

Da hätte ich jetzt mal auf die Schnelle die Bausteine
CONVERT_ITF_TO_HTML und CONVERT_ITF_TO_STREAM_TEXT
gefunden.

Die Ergebnisse von beiden sollte man dann relativ einfach in das benötigte SOLI Format übertragen können. Zuerst CONCATENATE LINES OF ... INTO ... SEPARATED BY cr_lf und danach CL_DOCUMENT_BCS=>STRING_TO_SOLI.
Theory is when you know something, but it doesn't work.
Practice is when something works, but you don't know why.
Programmers combine theory and practice: Nothing works and they don't know why.

ECC: 6.18
Basis: 7.50

Re: SO10 Mail Body bei Nutzung von BADI_SD_SLS_EMAIL

Beitrag von JSchaefer (ForumUser / 4 / 0 / 0 ) »
Nachtrag meinerseits. Der Fehler war, dass ich in der Zeile den Line-Break nach dem eigentlichen Text setze.

Code: Alles auswählen.

CONCATENATE ls_text_line-tdline cl_abap_char_utilities=>cr_lf INTO ls_text_line-tdline.


Korrekterweise muss es jedoch wie folgt lauten:

Code: Alles auswählen.

CONCATENATE cl_abap_char_utilities=>cr_lf ls_text_line-tdline INTO ls_text_line-tdline.

Gruß
Jannik

Seite 1 von 1

Vergleichbare Themen

3
Antw.
1576
Views
Email-Body in ein PDF konvertieren
von monika.endl3 » 21.05.2015 08:06 • Verfasst in ABAP® Core
2
Antw.
2056
Views
Mehrzeiliger Body im OUTLOOK-Email
von fip » 11.07.2007 11:21 • Verfasst in ABAP® Core
21
Antw.
27436
Views
Verkaufsbelege per Email verschicken (SapScript) Body-Text
von kpas » 04.11.2004 13:19 • Verfasst in ABAP® Core
2
Antw.
1730
Views
Nutzung von BADI's
von SAP_ENTWICKLER » 09.12.2015 11:31 • Verfasst in ABAP Objects®
6
Antw.
662
Views
SO10 Text fett machen für E-Mail-Versand
von L0w-RiDer » 11.05.2023 12:41 • Verfasst in ABAP® für Anfänger

Über diesen Beitrag



Die Frage ist als "gelöst" markiert. Den entsprechend Beitrag findest du hier.

Unterstütze die Community und teile den Beitrag für mehr Leser und Austausch

Aktuelle Forenbeiträge

PDF-Anzeige unter EDGE
vor 3 Tagen von jocoder 2 / 57

Newsletter Anmeldung

Keine Beiträge verpassen! Wöchentlich versenden wir lesenwerte Beiträge aus unserer Community.
Die letzte Ausgabe findest du hier.
Details zum Versandverfahren und zu Ihren Widerrufsmöglichkeiten findest du in unserer Datenschutzerklärung.

Aktuelle Forenbeiträge

PDF-Anzeige unter EDGE
vor 3 Tagen von jocoder 2 / 57

Unbeantwortete Forenbeiträge

Zwischensumme Adobe Forms
vor 3 Wochen von Lucyalison 1 / 127
Group Items auf einer Filterbar
vor 4 Wochen von Bright4.5 1 / 163