Terminierung Fertigungsaufträge: falsche Zeitdauer

SAP R/3 Materialwirtschaft: Einkauf, Bestandsführung, Rechnungsprüfung, Inventur, Bewertung, Leistungsabwicklung, Materialstamm...
1 Beitrag • Seite 1 von 1
1 Beitrag Seite 1 von 1

Terminierung Fertigungsaufträge: falsche Zeitdauer

Beitrag von Anne_A (ForumUser / 21 / 2 / 0 ) »
Hallo zusammen,
für die Terminierung von Fertigungsaufträgen wollte ich den Funktionsbaustein CX_SCHED_VIA_OPERATING_TIME benutzen.
Es geht um die Vorwärtsterminierung. Je nach Kontext muss ich an entweder aus Start- und Endzeitpunkt die Zeitdauer errechnen, oder aus Startzeitpunkt und Dauer den Endzeitpunkt.
Bei manchen Arbeitsplätzen, für die ein Modell mit drei Schichten (6 - 14, 14 - 22 und 22 - 6 Uhr) gepflegt ist, rechnet der Funktionsbaustein jedoch nicht richtig, weil offenbar eine der Schichten nicht gefunden wird.
Ich hatte ein Beispiel im Testsystem, bei dem dieser Fehler auch auftrat, dann hat aber jemand anders die Schichten zu diesem Arbeitsplatz geändert und seitdem ist der Fehler weg, selbst wenn ich erneut drei Schichten einstelle.
Jetzt gibt es die Probleme "nur" noch im Produktivsystem. Dort hat eine Kollegin ebenfalls schon die Intervalle gelöscht und neu angelegt, aber in dem Fall hat diese Vorgehensweise leider nicht geholfen.

Der erwähnte Funktionsbaustein wird auch im Standard aufgerufen, wenn man z.B. in der CO02 im Vorgang im Reiter "Termine" einen Zeitpunkt ändert und die Eingabetaste drückt - dort werden mit Hilfe dieses Bausteins die Zeitdauern errechnet.
Dementsprechend finde ich bei den problematischen Arbeitsplätzen im Produktivsystem zu manchen Aufträgen in der CO02 auch falsche Zeitdauern - siehe Beispiel im Screenshot des Vorgangs:
Screenshot_Vorgang.png
Die Schichten von 22 - 6 und von 6 - 14 Uhr werden gefunden, die von 14 - 22 Uhr jedoch nicht. Deshalb ist die Rüstzeit noch korrekt; die Bearbeitungszeit müsste eigentlich 1076 Minuten betragen (passend zu den Uhrzeiten), wird aber nur mit 454 Minuten berechnet (das entspricht der Zeit von 6:26 bis 14 Uhr), und die Abrüstzeit wird als 0 angezeigt, weil sie innerhalb der offenbar nicht gefundenen Schicht liegt.

Es sind für alle Tage drei Schichten eingestellt; am Wochenende wird gemäß Fabrikkalender nicht gearbeitet. Das Problem tritt aber auch bei Aufträgen auf, die komplett an Werktagen laufen.
Screenshot_Schichten.png
An welchem "Rädchen" könnten wir drehen, um das Problem zu lösen? Gibt es eine Customizing-Einstellung, die so etwas verursachen kann? Oder müssen wir im Arbeitsplatz bestimmte Werte prüfen?

Schon mal vielen Dank im Voraus!

gesponsert
Stellenangebote auf ABAPforum.com schalten
kostenfrei für Ausbildungsberufe und Werksstudenten


Seite 1 von 1

Vergleichbare Themen

3
Antw.
3705
Views
5
Antw.
355
Views
Suche Format für Zeitdauer > 100 Stunden
von wolli » 16.06.2021 14:49 • Verfasst in ABAP® für Anfänger
2
Antw.
4080
Views
0
Antw.
907
Views
Aufträge Massenhaft ändern ohne neue Terminierung
von dadarki » 30.06.2015 07:40 • Verfasst in ABAP® Core
3
Antw.
6879
Views
Sollkosten der Fertigungsaufträge
von msuboot » 18.11.2005 11:48 • Verfasst in Financials

Über diesen Beitrag

Anne_A

Unterstütze die Community und teile den Beitrag für mehr Leser und Austausch

Aktuelle Forenbeiträge

PDF-Anzeige unter EDGE
vor 4 Tagen von jocoder 2 / 70
Etikettendruck mit SmartForms
vor einer Woche von a-dead-trousers 2 / 71

Newsletter Anmeldung

Keine Beiträge verpassen! Wöchentlich versenden wir lesenwerte Beiträge aus unserer Community.
Die letzte Ausgabe findest du hier.
Details zum Versandverfahren und zu Ihren Widerrufsmöglichkeiten findest du in unserer Datenschutzerklärung.

Aktuelle Forenbeiträge

PDF-Anzeige unter EDGE
vor 4 Tagen von jocoder 2 / 70
Etikettendruck mit SmartForms
vor einer Woche von a-dead-trousers 2 / 71

Unbeantwortete Forenbeiträge

Zwischensumme Adobe Forms
vor 3 Wochen von Lucyalison 1 / 130
Group Items auf einer Filterbar
vor 4 Wochen von Bright4.5 1 / 166